Forschung auf den Weg bringen

Manchmal ist es nur der letzte Funke, der fehlt, oder einfach Zeit, eine Idee zu entwickeln und in die Spur zu bringen. „So bleiben viele gute Ansätze liegen“, weiß Dr. Jan Krüger. Er kennt die Hürden gut und will dazu beitragen, Ideen ans Ziel zu bringen.

Dr. Krüger hat an der Universität Rostock Maschinenbau mit Spezialisierung auf Fahrzeug- und Antriebstechnik studiert und 2016 an der TU Berlin zu hydropneumatischen Federungssystemen bei Traktoren promoviert. Als Student forschte er bereits für das Fraunhofer Institut in Rostock zu Materialflusssimulationen bei Schiffswerften und während eines einjährigen Aufenthalts an der University of California in San Diego lernte er nicht nur viel über die Westküste der USA, sondern auch über Reibverschleiß in Computerfestplatten.  

Nach vier Jahren an der TU Berlin, an denen er in diverse Forschungsprojekte und deren Akquise involviert war, bringt er seine Projekterfahrung nun am Fachbereich 2 ein. Dr. Krüger begleitet Forschungsprojekte von A bis Z, von Antragsmanagement bis Zustimmung des Mittelgebers. Er entlastet damit Forschende bei den oft zeitraubenden Verfahrensabläufen.

Neben seiner Tätigkeit als Forschungsförderer baut er ein Doktorandenseminar am Fachbereich auf und übernimmt Aufgaben in der Lehre, vorwiegend Grundlagen der Informatik in der Fahrzeugtechnik und CAD für Umweltingenieure.

Kontakt:

Tel.: +49 30 5019-3905
Fax:  +49 30 5019-48-3905
E-Mail: Jan.Krueger@HTW-Berlin.de

Campus Wilhelminenhof
WH Gebäude C, Raum 125
Wilhelminenhofstraße 75A
12459 Berlin